Therapeutische Schwerpunkte

Therapeutische Schwerpunkte

Schema (Therapeutische Schwerpunkte)

Akupunktur *

Allergiebehandlung

ambulante Operationen *

berufsgenossenschaftliche Vorsorgeuntersuchungen

Dr. Goldschmidt ist ermächtigt zu berufsgenossenschaftlichen Vorsorgeuntersuchungen gemäß:

Diagnostik von Hör- und Gleichgewichtstörungen

Gutachten

Wir erstellen Gutachten sowohl für private Zwecke wie auch im Aufrag von Gerichten und Berufsgenossenschaften. Ein Schwerpunkt ist die Begutachtung von Hörschäden und Unfallfolgen.

modifizierte Eigenbluttherapie

Die Eigenbluttherapie ist eine Therapie, die bei vielfältigen Indikationen insbesondere Allergien, Geruchsstörungen, rez. Apthen, Abwehrschwäche etc. eingesetzt wird.

Zunächst wird Blut entnommen, dieses mit einem speziellen homöopathischen Medikament angereichert und intramuskulär zurückgespritzt.

Hierdurch wird das Immunsystem moduliert und in seinen Normalzustand zurückreguliert. Durch die Zugabe der homöopathischen Medikamenten wird die Effektivität und Zielgenauigkeit der Therapie gesteigert. Die Therapie ist äußerst effektiv und gleichzeitig nebenwirkungsarm.

Schnarchdiagnostik & -therapie *

Schnarchen kann neben der Belästigung des Partners auch für den Schnarcher selbst gefährlich werden, nämlich dann, wenn es neben dem Schnarchgeräusch zu zum Teil minutenlangen Atemstillständen und Atemaussetzern kommt. Hierdurch kommt es zu einer eingeschränkten Sauerstoffversorgung des Körpers mit verschiedenen Folgen wie Tagesmüdigkeit, nachlassende körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, Bluthochdruck, Schlaganfälle etc.

Beide Formen, das harmlose, nur störende Schnarchen, aber auch das gefährliche Schnarchen mit Atemaussetzern sind gut behandelbar. Zuvor muss jedoch in einer ambulanten Schlaf- bzw. Schnarchuntersuchung abgeklärt werden, welche Form des Scharchens vorliegt. Sowohl die Diagnostik als auch die Therapie des Schnarchens werden ambulant in der Praxis durchgeführt.

Teil-Implantierbare Hörgeräte

Bei dem teilimplantierbaren Hörgerät Retro X der Firma auric Hörsysteme / Rheine handelt es sich um ein neuartiges Hörsystem, das aus einer implantierbaren Titanhülse und einer, nahezu unsichtbaren, hinter dem Ohr befindlichen, aufsteckbaren Hörhilfe besteht.

Ohne Schallschlauch und Ohrpassstück - Sie tragen also nichts in der Ohrmuschel - ermöglicht Retro X ein natürliches Klangempfinden. Unter Ausnutzung des eigenen Hörvermögens werden Sprache, Geräusche und Töne durch Retro-X verstärkt und ergänzt. Somit erhalten Sie eine klare und natürliche Hörfähigkeit in erstklassiger Brillanz.

Für das Einsetzen der Titanhülse hinter dem Ohr ist lediglich ein kurzer ambulanter Eingriff in örtlicher Betäubung erforderlich. Nach der Wundheilung wird die Hörhilfe aufgesteckt und Ihrem inividuellen Hörvermögen angepasst. Durch die erstklassige Sprachverständlichkeit bei natürlicher Klangqualität gewinnen Sie Ihre Lebensqualität zurück privat und beruflich.

Therapie des Innenohres

Umweltmedizin